Deuter Schlafsack im Test

Schlafsäcke von Deuter gibt es in großer Auswahl und sie werden entweder als Mumienschlafsack oder als Biwaksack angeboten. Ihre Füllung differenziert zwischen Daunen und Kunstfasern und sie sind für die unterschiedlichsten Kälteregionen geeignet. Im Allgemeinen schließt Deuter die Tests mit den Schlafsäcken gut bis sehr gut ab, werden diese Mumienschlafsäcke doch im Outdoor- und Campingbereich ausgiebig getestet. Bei Deuter können Sie sicher sein, einen Mumienschlafsack von höchster Qualität mit allen nur erdenklichen Extras und guter Verarbeitung von ausgewählten Materialien zu erhalten. Atmungsaktive, feuchtigkeitsregulierende Materialien wurden mit dehnbaren Reißverschlüssen kombiniert, um Ihnen auch im Outdoorbereich den höchstmöglichen Komfort zu bieten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt bei den Deuter Produkten, denn man bekommt für sein Geld genau das, was man benötigt.

Es fing nicht mit Deuter Schlafsäcken an

Die Deuter Sport GmbH & Co. KG existiert schon seit 1898 in der Nähe von Augsburg und hat zur damaligen Zeit mit Rucksäcken und Taschen für die königliche Post angefangen. Viel später hat sie sich auf Rucksäcke für diverse unterschiedliche Beanspruchungen spezialisiert. Multifunktionale, körpergerechte und haltbare Rucksäcke waren die Devise der Firma Deuter. In der heutigen Zeit deckt Deuter den Bereich Outdoor auch noch mit den passenden Schlafsäcken ab. Sie sind in der Regel als Mumienschlafsack unentbehrlich bei Outdooraktivitäten in den Bergen und beim Camping.

Differenzierte Schlafsäcke

Deuter hat bestimmte Serien herausgebracht, die alle unterschiedlicher Beanspruchung standhalten sollen und auch aus unterschiedlichen Materialien bestehen:

– Serie Shelter – der klassische Biwaksack, der auch als Notzelt oder Tarp einsetzbar ist
– Serie Sphere – Schlafsack mit Kunststofffüllung bis Temperaturen um die 5° geeignet
– Serie Moonshine – wahlweise Daunen- oder Kunstfaserfüllung für geringe Minustemperaturen und als Sommerschlafsack gedacht
– Serie Exosphere – Daunen oder Kunstfaser als Füllung wahlweise, für extreme Kältezonen bis – 8°
– Serie Orbit – Kunstfaserschlafsack für die unterschiedlichsten Temperaturzonen bis – 5°
– Serie Neosphere – 3-Jahreszeiten-Schlafsack mit Daunen gefüllt, bis – 10° noch wärmend
– Serie Atmosphere – wärmster Daunen-Schlafsack im Test.

Ob Sie eine Daunen- oder Kunstfaserfüllung wählen, kommt auf das Einsatzgebiet und das jeweilige Kälteempfinden an. Die Meinungen gehen hier weit auseinander, sie können aber sicher sein, dass Sie mit einem Schlafsack von Deuter qualitativ hochwertiges Material mit ausgereifter Handhabungs-Technik erhalten. Die Schlafsäcke sind alle atmungsaktiv und bis zu einem gewissen Grad dehnbar, alles für Ihre Bequemlichkeit und Deuter bietet zudem extra Schlafsäcke für Frauen und Schlafsäcke in Übergrößen an.


Tags: ,

Noch keine Kommentare.

Schreib etwas dazu.


+ 9 = siebzehn