Mammut Wanderrucksäcke im Test

In der Frühlingszeit ist das Wandern eine der attraktivsten Freizeitmöglichkeiten.
Menschen lieben das naturgebunde Durchqueren gefragter Reiserouten. Viele überlegen gar nicht erst und treten direkt den Marsch an. Profis wissen aber, wer wandern geht, braucht Equipment. Das Erste und Wichtigste, was man immer dabei haben sollte, ist ein Wanderrucksack.

Wir nahmen uns die Zeit und verglichen 2 Wanderrucksäcke vom Hersteller Mammut miteinander.
Den Mammut- Lithium 32 – Rucksack  und den Creon Zip 28- Rucksack. Mammut ist ein etablierter Hersteller von Rucksäcken aller Art und gerade wegen seiner Touren- und Wanderrucksäcke sehr bekannt.

Mammut – Creon Zip 28 – Wanderrucksack

mammut creon zip 28

Der Rucksack liegt im mittleren/unteren Segment herkömmlicher Wanderrucksäcke. Dennoch gibt es hier kaum etwas anzuprangern. Das Fassungsvermögen ist durchschnittlich, er ist gut tragbar und sein Design ist ein echter Hingucker.

Er ist zwar nicht für längere Routen ausgelegt, aber trotzdem eine gute Alternative für das spontane Wandern mit der Familie.

Mammut – Lithium 32 – Wanderrucksack

mammut lithium 32

Auffallend gut ist der weite Stauraum dieses Rucksacks. Mit 32 l Volumen, lassen sich ausreichend viele Dinge transportieren, womit sich auch längere Wanderrouten mühelos zurücklegen lassen. Die anatomischen Schulterträger begünstigen das ebenfalls, der Tragekomfort ist gut und der zusätzliche Hüftgurt macht auch das Klettern möglich.

Insgesamt ein gut einsetzbarer Rucksack, nicht nur für das Wandern. Ein guter und körperlich unbelasteter Wandertag steht hiermit also nichts im Wege.

Fazit

Beim Kauf eines Wanderrucksacks sollten Sie sich bewusst sein, welche Anforderungen sie haben. Für Leute die große Wanderrouten planen, ist ein Rucksack wie der Lithium 32 sehr empfehlenswert. Andernfalls sollten Sie zu der günstigeren und schlichten Variante wie dem Creon Zip 32 greifen. Im Idealfall finden Sie ein Rucksack in der Preiskategorie des Creon Zip 32, der auf längere Routen ausgelegt ist und einen hohen Tragekomfort bietet, denn der Komfort ist das Wichtigste beim Wandern, gerade wenn man mehrere Kilos mit sich trägt.


Tags: ,

Noch keine Kommentare.

Schreib etwas dazu.


vier − 1 =